Restrukturierung

Bachert & Partner schafft Sicherheit durch eine stabile Struktur

Auch bisher erfolgreiche Unternehmen können in Krisensituationen geraten: Eine strategische Lücke führt zu einer Ertragsschwäche und nicht selten zu einem existenzbedrohenden Liquiditätsengpass. Die Ursachen dafür können vielseitig sein – häufig trifft ein Umbruch im Markt auf strukturelle Defizite im Unternehmen.

Je früher und je entschlossener Gegenmaßnahmen eingeleitet werden, desto höher sind die Erfolgschancen. Mit fortschreitender Verschlechterung wird eine Krisenbewältigung aus eigener Kraft immer schwieriger – externe Unterstützung ist hier eine Chance.

Als spezialisierte Beratung unterstützt Bachert & Partner Unternehmen im aktiven Krisenmanagement. Unsere Tätigkeit umfasst den gesamten Prozess von der Konzepterstellung bis hin zur aktiven Umsetzungsbegleitung. Wir betrachten Unternehmen ganzheitlich und erschließen für unsere mittelständischen Klienten Ertrags- und Wachstumschancen.

Bachert & Partner bildet dabei eine kompetente Schnittstelle zwischen Geschäftsführung, Banken, Arbeitnehmervertretern und Gesellschaftern. Durch eine enge Kooperation mit restrukturierungserfahrenen Rechtsanwälten und Wirtschaftsprüfern können wir – soweit erforderlich – die integrierte Betreuung gewährleisten.

Wir verfügen über ausgewiesene Expertise in folgenden Fragestellungen:

  • Durchführung von Quick Checks
  • Aufstellung von Liquiditäts- und Geschäftsplänen
  • Erstellung von Fortführungsprognosen
  • Erarbeitung von Sanierungskonzepten gemäß den Anforderungen des BGH bzw. dem IDW S6-Standard
  • Begleitung bei der Umsetzung der Restrukturierungsmaßnahmen
  • Auf Bedarf Gestellung eines  "Chief Restructuring Officers" (CRO)
  • Prüfung von Insolvenzantragsgründen gemäß dem IDW S11-Standard
  • Bescheinigung zur Beantragung des Schutzschirmverfahrens (§ 270b InsO)
  • Erstellung von Insolvenzplänen i.Z.m. spezialisierten Rechtsanwälten